Sitemap | Nicht eingeloggt

Layout: V2_DayTime
V2_DayTime
| V2
V2
| V2 Dark
V2 Dark
| Alle

DE

Ubuntulogo

Die Grub / TTY Auflösung anpassen

Was ist das Problem?

Wenn man proprietäre Grafikkarten-Treiber installiert hat kann es sein, dass beim Starten von Ubuntu der sogenannte Splashscreen in einer schlechten Auflösung dargestellt wird. Zudem werden auch die Terminallogins (TTY; CTRL-ALT-F1 - F6) in einer sehr tiefen Auflösung dargestellt, was ein normales Arbeiten unmöglich machen kann, wenn man darauf angewiesen ist. Zudem gibt es Bildschirme, die so niedrige Auflösungen gar nicht mehr unterstützen.

Die GRUB Einstellungen anpassen

Zuerst müssen wir den Computer hochfahren und dann sobald das erste Bild des BIOS durchgelaufen ist die linke Shift-Taste halten, bis das GRUB Menu erscheint.
Hier kann man mit c die GRUB-Befehlszeile öffnen und dann den Befehl vbeinfo eingeben. Damit werden die von GRUB in verbindung mit Deiner Grafikkarte unterstützten Videomodi gelistet.
Merke Dir die höchste Einstellung, oder suche Deine bevorzugte Auflösung. Am besten verwendet man die native Auflösung Deines Bildschirms (in meinem Fall 1920x1200).

Um die Konfiguarationsdatei bearbeiten zu können, bitte jetzt den Computer starten und ein Terminal öffnen.

Jetzt verändern wir die GRUB Konfigurationsdatei. Deshalb legen wir eine Kopie der schon vorhandenen an, damit wir, falls etwas schiefgeht, die Datei wiederherstellen könnten:

sudo cp /etc/default/grub /etc/default/grub.orig

Und öffnen die Datei jetzt zum bearbeiten im nano:

sudo nano /etc/default/grub

Nach der Zeile mit:

#GRUB_GFXMODE=640x480

...fügen wir folgende Linien ein:

#Diese Einstellung setzt fest, dass GRUB und ttys mit einer hohen Aufloesung gestartet wird
GRUB_GFXPAYLOAD_LINUX=1920x1200

Die Zeilen mit # sind Kommentare, die von GRUB nicht interpretiert werden. Ich habe einen Kommentar eingefügt, damit man gleich sieht wo man selber etwas geändert hat.

Speichern kann man die Datei mit CTRL-x und dann J.

Jetzt sind wir wieder auf der normalen Kommandozeile und führen folgenden Befehl aus, damit GRUB neu geschrieben wird mit unseren gemachten Änderungen:

sudo update-grub2

Wenn Du jetzt den Computer neu startest, solltest Du wieder den "schönen" Splashscreen sehen und wenn Du ein anderes TTY Fenster öffnest auch da Deine gewünschte Auflösung verwenden können.

Alles zusammengefasst

Infos zum Dokument
Author: Christoph Iseli
Datum: 26.04.2014
Letzte Änderung: 05.09.2014

0 Kommentare

Einen neuen Kommentar hinzufügen

Info: Wenn Du eingeloggt bist, musst Du keine Userdaten mehr eingeben.

Ort:
(Optional)

Kommentar:

Impressum
Programmierung: Christoph Iseli | Design: Christoph Iseli
Webseitencode: Darf frei kopiert / verwendet werden (Downloads) | Inhalt: Darf frei verwendet werden, solange ein Link auf diese Seite mitgegeben wird.