Sitemap | Nicht eingeloggt

Layout: V2_DayTime
V2_DayTime
| V2
V2
| V2 Dark
V2 Dark
| Alle

DE

Ubuntulogo

Ubuntu aktualisiseren

Seit Ubuntu 15.10 sollte man apt anstatt apt-get verwenden. Die alten Befehle funktionieren jedoch weiterhin.

Softwarepakete aktualisieren

Wenn man in Ubuntu Software über das Software Center installiert, kann man die Software automatisch auf dem aktuellen Stand halten.
Die Einstellungen dazu findet man in den Systemeinstellungen > Software & Aktualisierungen unter Aktualisierungen:
Systemeinstellungen Software & Aktualisierungen

Hier kann man wählen auf welche Aktualisierungen überprüft werden sollen. Das einzige was beachtet werden muss ist dass Vorabveröffentlichte Aktualisierungen ([...]-proposing) NICHT aktiv ist, das sind Beta Updates die sich erst in der Prüfphase befinden.

Unten kann man einstellen wie oft nach Aktualisierungen gesucht werden soll. Am wichtigsten sind die Sicherheitsaktualisierungen. Es gibt Kernelaktualisierungen, die teilweise Treiber oder andere Systemkritische Dateien mitaktualisieren. Nur dann ist ein Neustart nötig.

Bitte schaue unter Linux / Debian > ATI Grafikkarte installieren, falls Du manuell Grafikkartentreiber installiert hast und nach einem Update Probleme bekommst.

Manuell auf Updates prüfen

Klicke auf das Ubuntulogo ganz oben Links und suche nach Aktualisierungen. Nach wenigen Tastenschlägen solltest Du das Programm das wir suchen schon angezeigt bekommen:
Dash Suche Aktualisieren

Wenn Du Software-Aktualisierungen startest, machst Du eigentlich dasselbe wie die automatische Aktualiserung im Hintergrund ausführt. Man kann die gesamten automatischen Aktualisierungen also auch komplett deaktivieren, wenn man das Programm regelmässig selber ausführt.

Wenn man das Programm startet wird nach Aktualisierungen gesucht:
Nach Aktualisierungen suchen

... und wenn etwas gefunden wurde eine Meldung mit den Aktualisierungen angezeigt. Man muss die Meldung mit Jetzt installieren bestätigen und wenn nötig das Root- oder Adminkennwort eingeben:
Verfügbare Aktualisierungen bestätigen

Jetzt werden die Aktualisierungen installiert:
Verfügbare Aktualisierungen installieren

Nachdem alle verfügbaren Aktualisierungen installiert sind, oder keine Aktualisierungen verfügbar sind kommt folgende Meldung:
Computer ist auf dem neuesten Stand

Falls ein Update installiert wurde das einen Neustart benötigt, wird der jetzt verlangt. Es ist zu empfehlen, den Neustart sofort auszuführen.

Updaten per Kommandozeile

Um die Paketquellen neu einzulesen, kann man auch direkt in einem Terminal folgende Befehle manuell ausführen:

sudo apt update

...gefolgt von:

sudo apt upgrade

...um die installierten Pakete auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Befehl:

sudo apt dist-upgrade

...macht das gleiche wie apt upgrade, nur können bei dem Vorgang auch Pakete installiert bzw. entfernt werden

Um nicht mehr benötigte Pakete zu deinstallieren, diesen Befehl verwenden:

sudo apt autoremove

Um ein Paket mitsamt nicht mehr benötigten Abhängigkeiten zu deinstallieren, diesen Befehl verwenden:

sudo apt autoremove PAKETNAME

Ubuntu Version updaten

Normalerweise wird wenn eine neue Ubuntuversion zur Verfügung steht ein Popup angezeigt wo man wählen kann ob man die neue Version installieren möchte.
Man kann das aber auch manuell per Kommandozeile machen. Und zwar so:

sudo do-release-upgrade

Achtung: Wenn man die LongTimeSupport Version (12.10) installiert hat und behalten möchte ist es nicht zu empfehlen diesen Befehl auszuführen!

Infos zum Dokument
Author: Christoph Iseli
Datum: 10.09.2013
Letzte Änderung: 23.05.2016

0 Kommentare

Einen neuen Kommentar hinzufügen

Info: Wenn Du eingeloggt bist, musst Du keine Userdaten mehr eingeben.

Ort:
(Optional)

Kommentar:

Impressum
Programmierung: Christoph Iseli | Design: Christoph Iseli
Webseitencode: Darf frei kopiert / verwendet werden (Downloads) | Inhalt: Darf frei verwendet werden, solange ein Link auf diese Seite mitgegeben wird.