Sitemap | Nicht eingeloggt

Layout: V2_DayTime
V2_DayTime
| V2
V2
| V2 Dark
V2 Dark
| Alle

DE

Tux

Was heisst proprietär und was heisst quelloffen?

Proprietäre Software oder Treiber

Proprietär (engl. closed source) nennt man Software oder Treiber, die nicht von jemand Anderem ausser dem Hersteller verändert werden kann. Solche Software ist meist Lizenzpflichtig und wird verkauft. Im Fall von z.B. Grafikkartentreibern werden die Treiber von dem Grafikkartenhersteller selber bereitgestellt und gilt zumindest teilweise als Betriebsgeheimnis. Oft versuchen Entwickler die Treiber oder Software nachzubilden mit variierendem Erfolg. Bekannt sind die offenen Treiber für AMD/ATI Grafikkarten, die je nach Anwendungszweck nicht nur ausreichen, sondern als sehr gut befunden wurden.

Freie Software oder Treiber

Frei (engl. open source) nennt man Software und Treiber, die auch von Jemandem ausser dem Hersteller verändert und weiterverbreitet werden kann. Diese Variante von Software ist für die Linuxgemeinschaft zu bevorzugen, da nur so genau nachvollziehen und festgestellt werden kann was die Software oder der Treiber wirklich macht. Da quelloffene Software meistens gratis und oder an eine Opensourcelizenz gebunden ist, darf die Software auch weiterverteilt werden.

Freeware

Als Freeware wird Software bezeichnet, die zwar gratis ist und meistens auch weiterverbreitet werden darf, der Quelltext / Code aber nicht eingesehen werden kann.

Link zum Wikipediaeintrag

Link zu Wikipedia -> Proprietäre Software

Infos zum Dokument
Author: Christoph Iseli
Datum: 25.06.2013

0 Kommentare

Einen neuen Kommentar hinzufügen

Info: Wenn Du eingeloggt bist, musst Du keine Userdaten mehr eingeben.

Ort:
(Optional)

Kommentar:

Impressum
Programmierung: Christoph Iseli | Design: Christoph Iseli
Webseitencode: Darf frei kopiert / verwendet werden (Downloads) | Inhalt: Darf frei verwendet werden, solange ein Link auf diese Seite mitgegeben wird.